Technologie

Mit der sopen-Cloud-IT-Architektur steht unseren Kunden eine hochskalierbare IT-Infrastruktur mit Anwendungen und Managementtools zur Verfügung, die dynamisch an die Erfordernisse von Geschäftsprozessen angepasst werden können.

sopen basiert als Unternehmenssoftware auf der sopen-Komponententechnologie. Die komponenten- und webbasierte Unternehmenssoftware sopen ist mit PHP5, Java, Javascript und ExtJs entwickelt.

Ein großer Teil unserer Entwicklung steckt in der Architektur. sopen wurde von Beginn an als sofort einsetzbare Unternehmenssoftware konzipiert, die über die Basisfunktionalitäen hinaus beliebig durch Customizing für den Einsatz in spezialisierten Branchen fit gemacht werden kann.

Dazu muss der gesamte Quellcode extrem sauber strukturiert sein. Im Standard vorhandene CRM und Groupware-Funktionalitäten und individuell in der Workflow-Engine definierte Geschäftsprozesse müssen für den Benutzer integriert ineinandergreifen, jedoch sauber getrennt voneinander entwickelbar sein. So wird effizientes Customizing in schnellen Umsetzungsprojekten technisch erst möglich.

Prozessmodellierung und -visualisierung, Business Intelligence oder Office-Anbindung - das alles sind Komponenten, die zu einer Unternehmenssoftware gehören. In sopen ist das kein Flickenteppich. Dem Benutzer bietet sich ein monolithisches Gesamtwerk.

Der Anwendungsentwickler oder Administrator findet unter der Oberfläche jedoch keinen komplex ineinander verwobenen Quellcode vor, sondern übersichtliche Komponenten, die jede für sich transparent und auch veränderbar ist. Das moderne Zend Framework wird so im Sinne des Erfinders konsequent genutzt. Diese Stärke der sopen-Architektur zeigt sich spätestens dann, wenn Änderungen, Erweiterungen und Individualisierungen anstehen.

Sauber getrennte Schichten sorgen für Skalierbarkeit. Updatefähigkeit zwischen den Schichten ist ein wichtiger Investitionsschutz. Aktualisierungen der Kernkomponenten oder sogar der Austausch ist möglich, selbst bei intensiv im Customizing individualisierten Lösungen.

Der Hosting-Kunde, der den sopen-Standard nutzt, arbeitet ständig auf der neuesten Version aller Komponenten. Das Unternehmen, welches sopen als Plattform für eine hochgradig individualisierte Lösung nutzt, jedoch ganz genauso.